„An jedem Zahn hängt eine Seele.“

Ich bin Zahnärztin geworden, da in meinen Augen besonders die Zahnmedizin medizinisches Handeln mit handwerklichen und ästhetisch-künstlerischen Fähigkeiten vereint. Der Umgang mit Menschen verschiedener Persönlichkeiten und die Entwicklung ihrer optimalen Behandlung stellen für mich täglich neue Herausforderungen dar, denen ich mich immer wieder gerne stelle.

Seit 2012 unterstützt mich dabei mein Mann, Hans-Joachim Beer, als erfahrener Zahnarzt und Kollege.